stories that last

Cameli Hoque - So fühlt sich ein Traum an

1. Liebe Meli, erzähl uns etwas über dich und deine Rolle bei feels.like. Was gefällt dir an deiner Arbeit bei uns?

Ich bin Meli und als gebürtige Kielerin wohl das Nordlicht in der feels.like family. Seit ca. vier Jahren bin ich in der wunderschönen Kölner Südstadt zuhause. Zwischen Kiel und Köln liegen so ca. sechs Jahre, in denen ich viel reisen war und einen Bachelor in International Relations in Kleve abgeschlossen habe. In Köln habe ich dann in einer Nachhaltigkeitsberatung angefangen zu arbeiten und mich im Winter 2020 für eine berufsbegleitende fachliche Weiterbildung entschlossen. Der berufsbegleitende Master meiner Wahl nennt sich Behavoiral Ethics, Economics and Psychology – ein sehr bereichernder, interdisziplinärer Studiengang. Neben meiner Teilzeitbeschäftigung in der Unternehmensberatung und dem Studium fand sich dann noch ein wenig Zeit, feels.like bei all dem zu supporten, was gerade so anfiel. Feels.like erfüllt meinen Anspruch an ein nachhaltiges Unternehmen, mit welchem ich die gleichen Werte teile. Das treibt mich bei meiner Arbeit für feels.like natürlich maßgeblich an. Was mir außerdem besonders bei feels.like gefällt, sind die wundervollen Menschen, die hinter der Marke stehen. Neben meinen Jobs und meinem Studium mache ich gerne Sport (u. a. Squash und Fitnessboxen), schöpfe viel Energie in der Natur und habe eine innige Liebe zu den Bergen entwickelt, begeistere mich für Musik und Tanz und lasse mir eine gute Party auch eher ungern entgehen.    

 

 

2. Welche drei Hashtags beschreiben dich am besten?

# positiv

# offen

# empathisch

 

 

3. Jetzt wird’s funny – wenn du eins unserer Botanicals wärest, welches wärst du und warum?

Ich wäre wahrscheinlich die Mangobutter. Mangos stehen für mich für die Ferne, für Exotik, für Sonne und auch für Bangladesch, weil mein Vater schon damals immer von den süßen Mangos erzählt hat, die er in seiner Heimat als Kind genascht hat. Das sind alles Dinge, die auf unterschiedliche Weisen Teil von mir sind oder mich ausmachen.

 

 

4. Wir möchten besser verstehen, wodurch bei dir ein Bedürfnis nach Regeneration entsteht. Welche Sportarten oder Hobbys sind Teil deines aktiven Lifestyles? Was sind Situationen oder Aufgabenbereiche bei feels.like, die dich besonders fordern?

Fitnessboxen, Wandern, Squashen und ab und zu mal Surfskating sind alles Dinge, die ich gerne mache und nach denen Regeneration Programm ist. Was mich bei Feels.like am meisten fordert, ist der hohe Qualitätsanspruch nicht nur an unsere Produkte, sondern wirklich an alles, was wir tun.

 

 

5. Was hast du in dieser Woche für deine körperliche und psychische Gesundheit oder Regeneration getan? Hast du Rituale, die dir dabei helfen, zur Ruhe zu kommen?

Ich war beim Boxen und habe mal wieder ein neues, gesundes Rezept ausprobiert, was ziemlich lecker war. Regelmäßige Rituale habe ich nicht wirklich welche, aber wenn mir mal wieder alles zu Kopf steigt, dann drehe ich gern eine Runde im Volksgarten, das hilft mir immer schon enorm, um runterzukommen. Abends greife ich dann eher mal zum feels.like a dream Spray, was aber eventuell auch daran liegt, dass ich den Lavendel-Geschmack so gerne mag.

 

 

6. Jetzt wird’s schwierig – wenn du nur noch ein like Produkt nutzen könntest, welches würdest du wählen?

Feels.like a comaback!  

 

 

7. Dann teile mit uns doch deine persönliche dream/comeback/wonder Story – welche Erfahrungen hast du gemacht?

Feels.like a comeback hat mich in meinem Wanderurlaub in Österreich letzten Sommer komplett überzeugt, nachdem ich an Tag 3 kurzzeitig dachte, dass meine Beine keinen Höhenmeter mehr schaffen würden. So viel Wandern und Mountainbiking waren sie nämlich wirklich nicht gewohnt, aber da das Sportgel dann zum abendlichen Ritual wurde, haben meine Beine jeden Morgen ein neues Comeback erlebt und ich konnte das Salzburger Land den Rest meines Urlaubs schmerzfrei unsicher machen! 😊

 

 

8. Welche Sportlerin inspiriert dich und warum?

Carissa Moore (Weltmeisterin im Surfen), einfach weil sie trotz ihres Erfolgs auf dem Boden geblieben ist, sie super sympathisch ist und sich für den Schutz der Ozeane einsetzt.

 

 

9. Ein Blick in die Zauberkugel: Was siehst du, wenn du in die Zukunft von like schaust?

Ich sehe ein größeres Team, das aus wundervollen, inspirierenden, unterschiedlichen und begeisterungsfähigen Menschen besteht, die persönlichen Wert aus ihrer Arbeit schöpfen und einfach Bock haben, mit feels.like Produkten das Leben vieler Kund:innen positiv zu beeinflussen. Ich sehe Events, auf denen sich viele Sportler:innen vernetzen und ich sehe einen erfolgreichen Vorreiter im deutschen CBD-Sport-Markt mit einem wachsenden Produktportfolio.

Meli empfiehlt:

a comeback sportgel
Sportgel
ab €16,90
a dream mundspray
Mundspray
ab €26,90