BLOG

Es geht um mehr als nur Bewegung: Warum Sport im Wald gesünder ist

Die Sonne blinzelt durch das dichte Grün. Die Luft strömt kalt in deine Lunge, unter deinen Füßen spürst du den weichen Waldboden. Joggen im Wald bringt uns runter, entschleunigt und entspannt. 

 

Szenenwechsel: 

 

Musik wummert aus den Lautsprechern. Um dich herum andere Sportler am pumpen, trainieren, stretchen. Motivierte Trainer pushen dich zu Höchstleistungen. Du bist täglich hier, weil du dein Abo günstig bekommen hast. 

 

Jetzt die Frage: Wo siehst du dich eher? 

 

Natur und Sport wird gern mal belächelt, als besonderes Event etabliert oder auch als günstige Lösung zum Fitness-Studio gesehen. 

 

Die Wahrheit: In der Natur bringt Sport, neben der Bewegung, den Ausgleich in unseren Körper, der im Alltag oft fehlt. 


Heutzutage leben rund 75 % der europäischen Bevölkerung in Städten. Die Möglichkeit in der Natur oder sogar im Wald Sport zu machen, sollte man daher als Privileg betrachten. Das Finnische Institut für Waldforschung hat in einer Studie zum Thema „Wohlbefinden im Wald“ das belegt, was jeder fühlt, der sich länger als fünf Stunden im Monat im Grünen aufhält. 

 

Der Wald hat eine beruhigende und stressabbauende Wirkung auf unseren Organismus. Es werden Stresshormone reduziert und sogar die Herzfrequenz und das Immunsystem profitieren durch die grüne Umgebung. Durch den höheren Sauerstoffgehalt in der Waldluft wird die Elastizität der Blutgefäße gesteigert und das Lungenvolumen erhöht. Das hat einen positiven Effekt auf Blutdruck und Herzfrequenz. 

 

Auch unser Immunsystem profitiert von dem Aufenthalt im Grünen. Durch die von den Bäumen und Pflanzen abgegebenen Terpene, wird die Anzahl der aktiven Immunzellen im Körper erhöht. Ein Jogging-Ausflug im Wald dient als wahrer Poster fürs Immunsystem. 

 

Eine ruhige, grüne Umgebung ist außerdem ein wahrer Urlaub für die Augen. Im Büroalltag werden unsere Augen hauptsächlich auf Bildschirme starren, künstliches Licht und nahes Sehen stresst dabei nicht nur die Augen, sondern vor allem das Gehirn. Ein ruhiger, weiter Blick während des Ausflugs in den Wald ist da ein Mini-Urlaub und erlaubt unserem Geist wieder neuen Fokus zu finden. 

 

Diese positiven Effekte auf den menschlichen Organismus sind besonders in unserer leistungsorientierten Gesellschaft nicht zu unterschätzen. 

 

Jetzt denkst du dir vielleicht: „Ok, Rausgehen ist gesund.“ Aber es geht um mehr. Es geht um die positive Wirkung, die die Natur um uns herum auf uns hat. Es geht um die Balance, die wir durch einen einfachen Spaziergang herstellen können, und zwar nicht nur für den Körper, sondern vor allem für den Geist. 

 

Nun ersetzt die Joggingrunde oder der Spaziergang im Wald nicht das Krafttraining im Fitness-Studio aber es ist die perfekte Ergänzung. Nach einem intensiven Trainingsprogramm bietet ein Ausflug im Wald die optimale Regeneration. 

 

Denn auch Bewegung in der Natur gehört zu unserer„Passion for Movement“. Wir wissen, was die Natur für uns tun kann. In unseren natürlichen Produkten zur Regeneration und Balance von Körper und Geist haben wir bewiesen, was die Kraft aus Pflanzen für uns bewirken kann. 

 

Genieße deine nächste Runde im Wald in vollen Zügen und fühl in dich hinein und lass deine Seele baumeln, so kann der Stress der Stadt dir nichts mehr anhaben.

Try our products

Recovery Box
Die drei Produkte in kleiner Größe
ab €49,90