BLOG

Über die Grenzen hinaus - was Sport für den Körper bedeutet

Sport ist gesund, Sport stärkt Deinen Körper und Sport fördert eine gesunde Psyche. Das ist bekannt, oder? 

Was bedeutet Sport wirklich für Deinen Körper? 

 

Sport bedeutet für den Organismus erstmal eines: Entzündung und Stress.  

 

Klingt negativ, ist es aber nicht zwangsläufig. Durch konstantes Training und vor allem durch Pausen erhält regelmäßiger Sport und Bewegung die Fitness und fördert die Gesundheit. Fakt ist, dass der Körper sich stärkt, wenn er regelmäßiger Belastung ausgesetzt ist. Das fängt beim täglichen Treppensteigen an und hört beim bewussten Training auf. Dosierter, körperlicher Stress sorgt dafür, dass ein gewisser Trainingszustand erhalten bleibt. 

 

Um diesen körperlich Stress auch als förderlich verwerten zu können, musst Du jedoch körperlich und psychisch diesen Anforderungen gewachsen sein. 

 

Wenn Du beispielsweise Joggen gehst, ist die körperliche Anstrengung messbar. Der Körper schüttet Stresshormone aus, darunter Adrenalin, Kortisol und erhöhte Entzündungswerte. Normalerweise in einem gut zu verbreitenden Bereich, der den Körper stärkt und resistenter gegenüber Stress macht. 

 

Die optimale Dosis Sport liegt im Ausgleich von Ausdauer und Kraftsport. Sportmediziner raten zu drei bis vier Einheiten Ausdauersport und zwei bis drei Einheiten Kraftsport jeweils eine halbe bis dreiviertel Stunde reichen aus, um Deinen Körper gesund zu halten. 

 

Dabei darfst Du die psychische Belastung nicht unterschätzen. Denn der körperliche Stress durch den Sport ist kontraproduktiv, wenn Du unter Stress stehst. Der Gedanke an Sport ist unter solchen Umständen nicht  für das Wohlbefinden förderlich. 

 

Setzt Du Dich nach einem stressigen Tag noch zusätzlicher Belastung aus, kann es das Fass zum Überlaufen bringen. 

 

Erfahrene Sportler haben es da leichter, denn die durch den Sport erlernte Resistenz entwickelt sich erst im Laufe mehrerer Wochen oder sogar Monate. 

 

Im Laufe dieser Zeit ist das perfekte Training eine persönliche Erfahrung. Jeder Mensch ist anders und benötigt individuelles Training und vor allem Pausen, um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen. 

 

Pausen sind das, was der Körper braucht, um aus der Belastung im Sport zu „lernen“. 

 

Pausen sind die Quelle für Leistung. Wenn Du dabei bist Dein Training zu planen, baue feste Pausenzeiten unbedingt mit ein! 

 

So lernst Du auf deinen Körper zu hören und merkst, was Dir wann hilft. 

 

Sport bedeutet sich  besser kennenzulernen, diese Reise ist  etwas Persönliches und sollte von den besten Produkten unterstützt werden. 

 

Wir von Feels. like teilen die Passion for Movement und unterstützen Deinen Körper dank unserer natürlichen Produkte effektiv bei der Regeneration. 

 

Tu Deinem Körper Gutes und trau Dich den nächsten Schritt für ein nachhaltiges Training zu gehen.

Try our products

Recovery Box
Die drei Produkte in kleiner Größe
ab €49,90